Als mobiler Infopunkt des Projektes zog ein Schäferwagen durch das Projektgebiet. Er stand immer dort, wo gerade Maßnahmen stattfanden oder bereits durchgeführt wurden. Weiter begleitete er die Wanderausstellung oder war bei Veranstaltungen präsent.

Schäferwagen Der LIFE-Schäferwagen auf dem Venusberg bei Aidlingen © Monika Rieger

Der Wagen wird auch nach Projektende für den Naturschutz eingesetzt. Er enthält Informationen zum Projekt in Form von Tafeln, Faltblättern und Broschüren. Er ist frei zugänglich.

Hier finden Sie eine Nachrichtensendung von Regio-TV, in der unter anderem über den LIFE-Schäferwagen berichtet wird. Zum Video