Die Stiftung Naturschutzfonds ist eine Stiftung öffentlichen Rechts mit Sitz bei der obersten Naturschutzbehörde des Landes. Sie ist sowohl operativ als auch fördernd tätig und unterstützt insbesondere Projekte mit Modellcharakter, die auf andere Vorhaben übertragbar sind. Vorwiegend sind dies Projekte zur Weiterentwicklung des Naturschutzes und der Landschaftspflege, Maßnahmen der Aufklärung, Ausbildung und Fortbildung. Sie hat seit ihrer Gründung im Jahr 1978 zahlreiche Partner dabei unter­stützt, vorbildliche, innovative und kreative Naturschutzprojekte umzusetzen.

Die Stiftung engagiert sich auch in einer Vielzahl eigener Projekte. Insgesamt konnten inzwischen rund 3.300 Projekte mit fast 90 Mio. Euro umgesetzt werden. Die Stiftung ist aktuell – neben dem LIFE+-Projekt "LIFE rund ums Heckengäu" - Partnerin in den LIFE+-Projekten "Rheinauen bei Rastatt" und "Vogelschutz in Streuobstwiesen des Mittleren Albvorlandes und des Mittleren Remstales". Beteiligt war sie außerdem als Partnerin an den LIFE-Natur-Projekten "Rohrharsberg, Obere Elz und Wilde Gutach" und "Oberer Hotzenwald" sowie am "Modellprojekt Konstanz" (LIFE-Umwelt-Projekt), und sie war Kofinanzierer des LIFE-NATUR-Projektes "Lebensraumoptimierung Blitzenreuter Seenplatte".

Weitere Informationen finden Sie unter: www.stiftung-naturschutz-bw.de

Stiftung Logo

Ansprechpartner

Kernerplatz 9
70182 Stuttgart
Telefon: 0711/126-2229
Telefax:
E-Mail: